FIFA 22 | Konsolen Next Gen vs PC in der Zusammenfassung

Jul 20, 2021 | Gaming-News | 1 Kommentar

Wir wissen ja inzwischen, das die PC Version von FIFA 22 auch in diesem Jahr wieder ggü. der Next Gen Konsolenversion beschnitten wird. Nun wissen wir aber genau welche Features die PC Version hat und welche nicht.

Alle neuen Features in der Übersicht

Das sind die neuen Features für PC

  • Goalkeeper Rewrite: Torhüter wurden überarbeitet. Die Keeper sollen zwischen den Pfosten jetzt öfter ihren Grips bemühen und klügere Entscheidungen fällen. Außerdem soll die Torhüter-Persönlichkeit darüber bestimmen, wie sich ein Keeper genau verhält und positioniert.
  • True Ball Physics: Mithilfe neuer Daten soll die Ballphysik viel realistischer werden. Das wirkt sich darauf aus, wie Bälle genau fliegen, wie schnell sie Tempo aufnehmen und wie weit sie rollen.
  • Explosive Sprint: Ein Druck auf die Sprinttaste lässt Spieler jetzt explosionsartig losrennen. Damit soll das Timing wichtiger werden und schnelle Stürmer können im richtigen Moment effektiver an Verteidigern vorbeiziehen.
  • New Attacking Tactics: Im Mannschaftsbildschirm können wir jetzt die offensive Strategie in zwei Bereiche teilen. Wir können festlegen, wie sich Spieler in der eigenen Hälfte verhalten und wie sich Spieler vorne verhalten.

Diese Features gibt es nur für Next-Gen

  • Full Team Authentic Motion: Klingt kompliziert, im Grunde bedeutet das aber einfach: es gibt Tausende neue Animationen. Motion-Capture hat nicht nur Daten von einzelnen Spielern gesammelt, sondern von zwei kompletten Mannschaften während eines echten Spiels. Über 4000 neue Animationen wurden so erschaffen.
  • Machine Learning Flow: Ein lernfähiges System soll flüssigere Bewegungsabläufe garantieren. Animationen werden in Echtzeit geschrieben und sollen dafür sorgen, dass sich Spieler besser individuellen Situationen anpassen.
  • Tactical A.I.: Gerade dieses Feature soll nur mit der stärkeren CPU-Power der Next-Gen-Konsolen möglich sein. KI-gesteuerte Spieler können besser ihre Umgebung analysieren und so sechs mal mehr Entscheidungen pro Sekunde fällen als früher. Die Mannschaft verhält sich auch mehr wie eine Einheit.
  • Kinetic Air Battles: Animationen von Spielern werden bei Kopfballduellen jetzt aufeinander abgestimmt. So soll der Eindruck entstehen, die Spieler würden in der Luft wirklich gegeneinander kämpfen.
  • Composed Ball Control: Spieler sollen ankommende Bälle mit flüssigeren Animationen kontrollieren. Die Animationen sind länger und dadurch natürlicher. Die ersten beiden Ballkontakte gehen jetzt fließender ineinander über.
  • Player Humanization: Spieler sollen sich mehr wie echte Menschen auf dem Platz verhalten. Es kommt immer wieder zu kleinen Interaktionen, wenn andere Spieler in der Nähe sind.

Für euch ein Grund es am PC nicht zu spielen? Ist es euch egal? Oder spielt ihr eh an einer der neuen Konsolen ? Sagt es uns auf Facebook @TigerNationDE

Tigernation News

Gaming News

Hardware News

IT News

Peripherie News