WatchDogs Legion – Online Modus auf Konsolen gestartet

Mrz 11, 2021 | Gaming-News | 1 Kommentar

Der Onlinemodus für WatchDogs Legion ist für XBox PlayStation und Stadia erschienen. PC Gamer müssen allerdings noch warten, da man erst noch einige essentielle Bugs entfernen möchte, die man erst kurz vor Schluss gefunden hat.

Der Online-Modus soll „kurz darauf auch im Epic Games Store und im Ubisoft Store, auf Windows PC sowie auf Ubisoft+, dem Ubisoft-Abonnementdienst, erscheinen“, heißt es seitens Ubisoft.

Bis zu 4 Spieler Open-World-Koop-Action

Bis zu vier Spieler können im Online-Modus London erkunden und in der britischen Metropole an City-Events und Herausforderungen teilnehmen sowie diverse Nebenaktivitäten absolvieren.

Im Rahmen der zahlreichen Koop-Missionen können zwei bis vier Spieler die Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Hauptstadt an der Themse von unterschiedlichen Bedrohungen befreien.

PVE und PVP in der offenen Spielwelt möglich

Die ebenfalls neue „Spider-Arena“, ein PVP-Modus, lässt erneut bis zu vier Spieler in einem Deathmatch gegeneinander antreten, um einen Sieger zu küren. Besitzer des Season Pass erhalten mit „Wächter-Protokoll“ und „Nicht in unserem Namen“ außerdem zwei exklusive Missionen.

Tactical Ops Missionen werden Zusammenarbeit erfordern

Für den 23. März kündigte Ubisoft mit „Leitwolf“ zudem die erste „Tactical Op“ an, die vor allem auf effiziente Teamarbeit ausgelegt sein soll. 

Tigernation News

Gaming News

Hardware News

IT News

Peripherie News