Epic Games kauft Fall Guys mitsamt Entwickler

Mrz 4, 2021 | Gaming-News | 1 Kommentar

Epic Games hat die Entwickler von Fall Guys übernommen.

Damit sackt man das Studio Tonic und damit auch den populären Multiplayer-Hit Fall Guys: Ultimate Knockout ein. Für das MMO-Partyspiel soll sich durch den Kauf nichts ändern. Langfristige Pläne seien im Fluss, heißt es. Ausführen müssen die Beteiligten dazu nichts: Ein mögliches Szenario zeigt Rocket League auf.

Dass zunächst nichts geändert wird, betonen sowohl Epic Games als auch Tonic einstimmig. Bezug genommen wird insbesondere auf das Gameplay, aber auch die Plattformen. Fall Guys werde weiterhin auf dem PC über Steam, auf der PlayStation sowie wie geplant auf der Nintendo Switch und Xbox angeboten. Ausdrücklich wird dabei sowohl das Spielen über diese Plattformen als auch der Kauf erwähnt. Alle Plattformen sollen weiterhin auch mit Updates versorgt werden.

Ziel bleibe es, schreibt Tonic in den FAQ so viele Spieler wie möglich zu erreichen. In weiteren Saisons werden deshalb neue Features, Kostüme und Inhalte nachgereicht. Dass auch neue Plattformen erschlossen werden, ist in diesem Kontext erwartbar. Dass Fall Guys zu einem späteren Zeitpunkt im Epic Games Store landen wird, bestätigte das Unternehmen auf Nachfrage von Kotaku

Tigernation News

Gaming News

Hardware News

IT News

Peripherie News