GeForce Now streamt nun auch über Stadia

Gaming-News, IT & Entertainment-News

Mit der neuen Version 2.0.27 streamt  GeForce Now nun auch Spiele direkt über Google Chrome auf Stadia.

Spieler mit einem entsprechenden Zugang zu GeForce Now können nun per Google Chrome über die URL https://play.geforcenow.com direkt in den Cloud-Gaming-Dienst einsteigen und ihre Spiele über den Browser streamen.

Laut Nvidia haben Spieler jetzt außerdem die Möglichkeit, ihre Lieblingsspiele über Lesezeichen und Shortcuts direkt zu starten. Spiele, welche sich in der persönlichen Bibliothek des Spielers befinden, können zudem über einen Menüeintrag einfach als Verknüpfung auf dem Desktop abgelegt werden.

Nun auch auf ersten Apple Geräten

Mit der neuen Version 2.0.27 läuft GeForce Now als macOS-Client auch erstmals auf Apples ARM-Plattform Apple Silicon und dem M1-Prozessor, wenn auch noch nicht nativ. Die App wird unter macOS 11 Big Sur mittels der x86-64-Binär-Übersetzung Rosetta 2 emuliert.