Die Gewinner der deutschen Entwicklerpreise 2020 stehen fest

Jan 21, 2021 | Gaming-News, IT & Entertainment-News | 1 Kommentar

Nachdem man wegen Corona das 2020er Event um einen Monat verschoben hat, wurden nun endlich die Preise vergeben. -die Gewinner haben wir euch unten aufgelistet. Für etwaige Diskussionen, schaut doch unter dem entsprechenden Facebook Link auf unserer FB Seite vorbei 🙂

Die Sieger der einzelnen Kategorien :

Bestes Deutsches Spiel:
Iron Harvest (King Art Games, Bremen)

Bestes Studio:
King Art Games, Bremen

Bester Publisher:
Assemble Entertainment, Wiesbaden

Bestes Game Design:
Iron Harvest (King Art Games, Bremen)

Bester Sound:
Iron Harvest (King Art Games, Bremen)

Beste Grafik:
SpellForce 3: Fallen God (Grimlore Games, München)

Beste Story:
Through the Darkest of Times (Paintbucket Games, Berlin)

Bestes Indie Game:
Through the Darkest of Times (Paintbucket Games, Berlin)

Bestes Mobilegame:
High Rise (Smpl Games, Berlin)

Innovationspreis – Sonderpreis der Stadt Köln:
Jessika (TriTrie Games, Köln)

Sonderpreis Soziales Engagement:
Gaming ohne Grenzen / ComputerProjekt Köln e.V., Köln

Most Wanted:
Everspace 2 (Rockfish Games, Hamburg)

Dauerbrenner:
Anno-Serie (Ubisoft Main / Ubisoft Düsseldorf)

Newcomer Award:
Whalien (Forbidden Folds, Pischelsdorf / Österreich)

Förderpreis für junge Entwicklerinnen:
Golden Orb (Witten)

Tigernation News

Gaming News

Hardware News

IT News

Peripherie News