HBO Max kommt 2021 nach Europa und bietet Kinofilme ab Day 1

Dez 4, 2020 | IT & Entertainment-News | 1 Kommentar

Der Streamingdienst von HBO Max wird wohl im späteren Verlauf des Jahres 2021 nach Europa kommen.

Wie Andy Forssell als Leiter von HBO Max Global zum Web Summit erklärte, soll der Dienst im zweiten Halbjahr 2021 in Europa starten. Zuvor hatte Warner Bros. angekündigt, alle Kinofilme für 2021 am selben Tag auf HBO Max zu veröffentlichen.

HBO Max ist seit Mai dieses Jahres in den USA verfügbar und kostet (vor Steuern) 14,99 US-Dollar pro Monat. 

 HBO Now war bisher das Streaming-Angebot von HBO für bestehende Pay-TV-Kunden und wurde durch HBO Max abgelöst, während HBO Go weiterhin eine selektierte Programmauswahl außerhalb der USA zur Verfügung stellt.

In der zweiten Jahreshälfte 2021 soll der Dienst nach Europa und Lateinamerika kommen, erklärte Andy Forssell zum virtuell abgehaltenen Web Summit, der normalerweise als Messe in Portugal stattgefunden hätte. Bestehende HBO-Kunden in Europa sollen zudem ein Upgrade auf HBO Max erhalten. Zur geplanten Preisstruktur für Europa hat sich Forssell nicht geäußert.

In den USA ist HBO für eigene Filme und Serien bekannt. Darunter Barry, Boardwalk Empire, Curb Your Enthusiasm, Entourage, Game of Thrones, Oz, Sex and the City, Silicon Valley, Six Feet Under, The Sopranos, The Wire, True Blood und Westworld.

Kurz zuvor hatte die Warner Bros. Pictures Group angekündigt, künftig ein hybrides Distributionsmodell zu fahren, das es dem Studio erlaubt, alle für 2021 geplanten Kinofilme am selben Tag der Premiere auch auf HBO Max anzubieten. Den Anfang wird noch ende diesen Jahres am 25. Dezember der DC-Film „Wonder Woman 1984“ machen.

https://youtu.be/bGy16GQHz-g

Tigernation News

Gaming News

Hardware News

IT News

Peripherie News