World of Warcraft Shadowlands auf unbestimmt verschoben

WoW Shadowlands ist nun ohne weiteres Datum auf unbekannt verschoben worden. Der Pre-Patch ist weiterhin für den 14. Oktober geplant, wann jedoch das volle Add-On startet ist nun ungewiss.

Schweren Herzens haben die WoW-Entwickler verkündet, dass der Release von WoW: Shadowlands auf ein unbestimmtes Datum verschoben werden musste, wie Executive Producer John Hight über den offiziellen Account zu World of Warcraft bei Twitter mitteilte. Damit ist unklar, wann eure Helden in die Schattenlande aufbrechen dürfen. Sicher ist aufgrund der Nachricht an die WoW-Community lediglich, dass ihr ab dem 13. Oktober 2020 in den USA den Pre-Patch spielen dürft – in Europa also ab dem 14. Oktober 2020. Dann könnt ihr immerhin erleben, wie sich die Level- und Attributsquetsche auf eure Charaktere auswirkt, wie sich das neue Startgebiet und die Zeitwanderungs-Erweiterungen spielen sowie am Pre-Event zu Shadowlands teilhaben.

John Hight schrieb darüber, dass das Feedback der Beta-Spieler umfangreich ausgefallen sei und die Spieldesigner feststellen mussten, dass sie für Anpassungen und Verbesserungen mehr Zeit bräuchten, und zwar insbesondere für das Endgame. Wahrscheinlich ist die Verschiebung auch dem “merkwürdigen” Jahr 2020 geschuldet, in dem eine Pandemie den gesamten Erdball erfasste und damit auch an Videospielen die Arbeiten und deren Fortschritt erschwerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
YouTube
Instagram