Huawei – Ausstieg aus dem Smartphonegeschäft möglich

Huawei Offizielle warnen erste Händler und Zulieferer, das man den Smartphone Markt wohl verlassen könnte.

Der Smartphone-Hersteller sieht sich durch das anhaltende US-Embargo immer weiter in die Ecke gedrängt. Hohe Mitarbeiter sollen deshalb gegenüber Zulieferern vor dem Schlimmsten gewarnt haben – einem Ausstieg des Unternehmens aus dem Smartphone-Geschäft. Das berichtete der taiwanische Branchendienst Digitimes.

https://www.digitimes.com/news/a20200901PD205.html

Die Sanktonen Seitens der USA, welche es ja z.B. seit verngangenem Jahr nicht mehr erlauben die Google API für ihre Smartphones zu nutzen, erweist sich wohl immer mehr als Todesstoß. Grundsätzlich kann Huawei vieles mit eigenen Apps auffangen, das Problem jedoch ist, das man halt viele Apps einfach auf dem Huawei System nicht mehr nutzen kann, da ein großteil der Apps aus den USA und Europa nunmal auf Googles-API angewiesen sind. Sei es bei der Standorterkennung von Verkaufsapps, oder bei Games z.B. der Google-Play Dienst.

Huawei P40: Das Schnäppchen-Topmodell im Test | TechStage

Wir werden euch auf dem laufenden halten, wie es mit Huawei Smartphones weiter geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
YouTube
Instagram